Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Deutsche Kindle E-Books billiger im Ausland einkaufen

Amazon International: Kindle E-Books im Ausland erwerben (Bild: img.mooscom.de)

Ama­zon Inter­na­tio­nal: Kind­le E-Books im Aus­land erwer­ben (Bild: img.mooscom.de)

E-Books sind fast so teu­er wie das Print-Äqui­va­lent. Doch wie sieht es mit den glei­chen Büchern in ande­ren Ama­zon-Shops aus? Kann man viel spa­ren, wenn man E-Books in deut­scher Spra­che im Aus­land kauft? Und geht das über­haupt? Kind­le-Tipps lie­fert Ant­wor­ten!

 

Der Preisvergleich

Wir picken uns exem­pla­risch meh­re­re aktu­el­le Best­sel­ler her­aus und ver­glei­chen, wie­viel sie in unter­schied­li­chen Ama­zon-Por­ta­len kos­ten. Wich­tig dabei: Es muss sich um das­sel­be Buch han­deln. Inn deut­scher Spra­che soll es vor­lie­gen — und zwar als Kind­le-Edi­ti­on.

Den Anfang machen wir mit dem ers­ten Platz der Spie­gel Best­sel­ler-Lis­te im Bereich der Bel­le­tris­tik (11/2012), nament­lich Das Ver­häng­nis von Joy Fiel­ding.  Das Print-Taschen­buch kos­tet offi­zi­ell 9,99 Euro, die Kind­le-Edi­ti­on im amazon.de-Shop 8,99 Euro. Bei amazon.es steht ins zunächst eine Ent­täu­schung bevor. Zwar ist das Buch auch als deut­sche Ver­si­on gelis­tet, aber nicht als Kind­le E-Book. Bei amazon.it geben wir den Namen des Buches in die Such­mas­ke ein und sie­he da, wir wer­den fün­dig. 5,70 Euro kos­tet das deut­sche E-Book in Ita­li­en. In Frank­reich dage­gen wird es wie­der­um nicht ange­bo­ten.

Das Verhängnis bei Amazon.it

Das Ver­häng­nis bei Amazon.it

Wei­te­re Stich­pro­ben bestä­ti­gen das Gesamt­bild. In min­des­tens einem der drei getes­te­ten Ama­zon-Stores gibt es das­sel­be Kind­le E-Book um meh­re­re Euro redu­ziert, im Schnitt unge­fähr 30% bis 50%.

Man soll­te aller­dings stets über­prü­fen, ob das aus­gef­wähl­te Buch auch tat­säch­lich in deut­scher Spra­che vor­liegt. Dazu bei den Pro­dukt­de­tails dar­auf ach­ten, dass bei Spra­che  auch Deutsch ange­ge­ben ist (Frank­reich: Lan­gue: Alle­mand ; Ita­li­en: Lin­gua: Tedes­co ; Spa­ni­en: Idio­ma: Ale­mán). Ein wei­te­rer Tipp: Soll­te das gewünsch­te E-Book nicht ver­füg­bar sein, kann man sich bei Ama­zon aus­log­gen. Dann wird der Preis in dem besuch­ten Ama­zon-Por­tal meis­tens ange­zeigt.

 

Wie kriege ich E-Books aus dem Ausland auf meinen Kindle?

Die güns­ti­gen Ange­bo­te sind schön und gut, aber nüt­zen sie uns auch wirk­lich? Wir machen den Test auf’s Exem­pel und wol­len ein E-Book bei amazon.fr kau­fen.

Als Pro­band suchen wir uns Der Beob­ach­ter von Char­lot­te Link aus. Knapp 9 Euro will amazon.de von uns, in Frank­reich sind es dage­gen nur 5,67 Euro. Wir kli­cken auf »Ache­ter« (Kau­fen), log­gen uns ein… und wer­den auf amazon.de umge­lei­tet!

Die "Fehlermeldung" bei amazon.fr

Die »Feh­ler­mel­dung« bei amazon.fr

Auch den Grund ver­rät man uns. Man brauch eine fran­zö­si­sche Adres­se um im fran­zö­si­schen Shop E-Books ein­zu­kau­fen. Wir ver­su­chen es, gehen auf der deut­schen Ama­zon-Sei­te unter »Mein Kind­le« auf Län­der­ein­stel­lun­gen und regis­trie­ren eine neue, pri­mä­re Adres­se. Goog­le ver­sorgt uns mit den Daten, bes­ser wäre es natür­lich, die Adres­se von Freun­den oder gar eines Ver­wand­ten im Nach­bar­land zu bemü­hen.

Das Amazon.de-Konte übertragen

Das Amazon.de-Konte über­tra­gen

Wir bestä­ti­gen unse­re Anga­ben und danach auch, dass unser Kind­le-Kon­to geän­dert wird.

Zwei­ter Ver­such. Erneut rufen wir amazon.fr auf und ver­su­chen, unser aus­ge­wähl­tes Buch zu kau­fen. Und sie­he da: es funk­tio­niert! Sekun­den­bruch­tei­le spä­ter lan­det das aus­ge­such­te Werk auf dem Kind­le — in deut­scher Spra­che und fast 4 Euro güns­ti­ger. Da wir vor­erst fer­tig sind, ändern wir die Län­der­ein­stel­lun­gen wie­der auf unse­re Adres­se in Deutsch­land und über­prü­fen, ob alles so ist wie vor­her. Mit Aus­nah­me des Zuwach­ses in unse­rer Biblio­thek kön­nen wir das beja­hen!

 

Fazit

Ange­merkt wer­den muss noch, dass wir für den Ein­kauf in ande­ren Ama­zon-Shops zwin­gen­der­wei­se eine Kre­dit­kar­te benö­ti­gen. Ist das der Fall erfül­len Sie aber schon alle Vorraus­set­zun­gen, um güns­ti­ger an Kind­le E-Books zu kom­men. Wer knapp fünf Minu­ten auf­wen­det, kann zukünf­tig den ein oder ande­ren Euro spa­ren. Wer recht­li­che Beden­ken hat, dem kann ver­si­chert wer­den, dass, wie die Nut­zung eines Pro­xy-Ser­vers, das Ändern der Län­der­ein­stel­lun­gen für den Kind­le kei­nes­wegs ille­gal ist. Ob und wann Ama­zon die­sem Pro­ze­de­re einen Rie­gel vor­schiebt, kann man der­zeit noch nicht sagen.

 


Send to Kind­le

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*