Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Deutsche Kindle E-Books billiger im Ausland einkaufen

Amazon International: Kindle E-Books im Ausland erwerben (Bild: img.mooscom.de)

Amazon International: Kindle E-Books im Ausland erwerben (Bild: img.mooscom.de)

E-Books sind fast so teuer wie das Print-Äquivalent. Doch wie sieht es mit den gleichen Büchern in anderen Amazon-Shops aus? Kann man viel sparen, wenn man E-Books in deutscher Sprache im Ausland kauft? Und geht das überhaupt? Kindle-Tipps liefert Antworten!

 

Der Preisvergleich

Wir picken uns exemplarisch mehrere aktuelle Bestseller heraus und vergleichen, wieviel sie in unterschiedlichen Amazon-Portalen kosten. Wichtig dabei: Es muss sich um dasselbe Buch handeln. Inn deutscher Sprache soll es vorliegen – und zwar als Kindle-Edition.

Den Anfang machen wir mit dem ersten Platz der Spiegel Bestseller-Liste im Bereich der Belletristik (11/2012), namentlich Das Verhängnis von Joy Fielding.  Das Print-Taschenbuch kostet offiziell 9,99 Euro, die Kindle-Edition im amazon.de-Shop 8,99 Euro. Bei amazon.es steht ins zunächst eine Enttäuschung bevor. Zwar ist das Buch auch als deutsche Version gelistet, aber nicht als Kindle E-Book. Bei amazon.it geben wir den Namen des Buches in die Suchmaske ein und siehe da, wir werden fündig. 5,70 Euro kostet das deutsche E-Book in Italien. In Frankreich dagegen wird es wiederum nicht angeboten.

Das Verhängnis bei Amazon.it

Das Verhängnis bei Amazon.it

Weitere Stichproben bestätigen das Gesamtbild. In mindestens einem der drei getesteten Amazon-Stores gibt es dasselbe Kindle E-Book um mehrere Euro reduziert, im Schnitt ungefähr 30% bis 50%.

Man sollte allerdings stets überprüfen, ob das ausgefwählte Buch auch tatsächlich in deutscher Sprache vorliegt. Dazu bei den Produktdetails darauf achten, dass bei Sprache  auch Deutsch angegeben ist (Frankreich: Langue: Allemand ; Italien: Lingua: Tedesco ; Spanien: Idioma: Alemán). Ein weiterer Tipp: Sollte das gewünschte E-Book nicht verfügbar sein, kann man sich bei Amazon ausloggen. Dann wird der Preis in dem besuchten Amazon-Portal meistens angezeigt.

 

Wie kriege ich E-Books aus dem Ausland auf meinen Kindle?

Die günstigen Angebote sind schön und gut, aber nützen sie uns auch wirklich? Wir machen den Test auf’s Exempel und wollen ein E-Book bei amazon.fr kaufen.

Als Proband suchen wir uns Der Beobachter von Charlotte Link aus. Knapp 9 Euro will amazon.de von uns, in Frankreich sind es dagegen nur 5,67 Euro. Wir klicken auf „Acheter“ (Kaufen), loggen uns ein… und werden auf amazon.de umgeleitet!

Die "Fehlermeldung" bei amazon.fr

Die „Fehlermeldung“ bei amazon.fr

Auch den Grund verrät man uns. Man brauch eine französische Adresse um im französischen Shop E-Books einzukaufen. Wir versuchen es, gehen auf der deutschen Amazon-Seite unter „Mein Kindle“ auf Ländereinstellungen und registrieren eine neue, primäre Adresse. Google versorgt uns mit den Daten, besser wäre es natürlich, die Adresse von Freunden oder gar eines Verwandten im Nachbarland zu bemühen.

Das Amazon.de-Konte übertragen

Das Amazon.de-Konte übertragen

Wir bestätigen unsere Angaben und danach auch, dass unser Kindle-Konto geändert wird.

Zweiter Versuch. Erneut rufen wir amazon.fr auf und versuchen, unser ausgewähltes Buch zu kaufen. Und siehe da: es funktioniert! Sekundenbruchteile später landet das ausgesuchte Werk auf dem Kindle – in deutscher Sprache und fast 4 Euro günstiger. Da wir vorerst fertig sind, ändern wir die Ländereinstellungen wieder auf unsere Adresse in Deutschland und überprüfen, ob alles so ist wie vorher. Mit Ausnahme des Zuwachses in unserer Bibliothek können wir das bejahen!

 

Fazit

Angemerkt werden muss noch, dass wir für den Einkauf in anderen Amazon-Shops zwingenderweise eine Kreditkarte benötigen. Ist das der Fall erfüllen Sie aber schon alle Vorraussetzungen, um günstiger an Kindle E-Books zu kommen. Wer knapp fünf Minuten aufwendet, kann zukünftig den ein oder anderen Euro sparen. Wer rechtliche Bedenken hat, dem kann versichert werden, dass, wie die Nutzung eines Proxy-Servers, das Ändern der Ländereinstellungen für den Kindle keineswegs illegal ist. Ob und wann Amazon diesem Prozedere einen Riegel vorschiebt, kann man derzeit noch nicht sagen.

 


Send to Kindle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*