Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

Kindle-Tipps.de - Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

Dokumente auf den Kindle übertragen

Dateien auf den Kindle übertragen

Dateien auf den Kindle übertragen

Neben Büchern aus dem Amazon-Shop kann der Kindle auch viele andere Doku­mente anzei­gen. Ab Werk beherrscht der eRe­a­der die For­mate AZW (Kindle For­mat), MOBI/PRC (Mobi­po­cket), PDF (Adobe Acro­bat) und TXT.

Andere Datei­for­mate müs­sen erst in eines der oben genann­ten kon­ver­tiert wer­den. In dem fol­gen­den Arti­kel erklä­ren wir Ihnen die not­wen­di­gen Schritte.

Doku­mente direkt auf den Kindle übertragen

Liegt eine Datei in einem der direkt unter­stüt­zen For­mate vor, reicht es, diese per Windows-Explorer bzw. Mac Fin­der über das USB-Kabel in den Ord­ner Docu­ments zu kopie­ren. Der Ord­ner befin­det sich im Haupt­ver­zeich­nis des Kindle. Nach dem “Aus­wer­fen” des Kindle erscheint die Datei dann im (Haupt-)Inhaltsverzeichnis.

Dateien auf den Kindle per Explorer kopieren

Dateien auf den Kindle per Explo­rer kopieren

 

Doku­mente für den Kindle umwandeln

Lie­gen die Dateien nicht im gewünsch­ten For­mat vor, müs­sen diese zunächst kon­ver­tiert wer­den. Hierzu gibt es ver­schie­dene Wege. Der ein­fachste ist es, die Datei als E-Mail-Anhang an seine Kindle-Adresse zu schicken.

Kindle E-Mail-Adresse finden

Hierzu sind aber ein paar Vor­ar­bei­ten nötig. Zunächst ein­mal muss die eigene Kindle E-Mail-Adresse* bekannt sein. Dazu müs­sen Sie beim Kindle WiFi/3G über HOME / MENU in das Menü SETTINGS wech­seln. Ist der Kindle noch nicht bei Ama­zon ange­mel­det, soll­ten Sie jetzt bei REGISTER die Zugangs­da­ten eingegeben.

E-Mail-Konfiguration beim Kindle Keyboard

E-Mail-Konfiguration beim Kindle Keyboard

Um Ihren Kindle Touch anzu­mel­den, wäh­len Sie MENÜ, dann EINSTELLUNGEN, danach ANMELDUNG und ver­fah­ren anschlie­ßend wie­der ent­spre­chend Ihres Amazon-Kontos. Die zuge­teilte E-Mail-Adresse erfah­ren Sie unter MENÜ, EINSTELLUNGEN, GERÄTEOPTIONEN, PERSÖNLICHEEINSTELLUNGEN, E-MAIL-ADRESSE IHRES KINDLE.

E-Mail-Adresse beim Kindle Touch finden

E-Mail-Adresse beim Kindle Touch finden

Fehlt die Adresse nach der Anmel­dung, kann es erfor­der­lich sein, einige Stun­den zu war­ten. Ama­zon gene­riert die ein­deu­tige Adresse anhand aller ange­mel­de­ten Kindle und benö­tigt dafür einige Zeit.

Ist die Kindle E-Mail-Adresse* schließ­lich erstellt, kann man lei­der unmit­tel­bar nach dem Regis­trie­ren noch nichts an diese Adresse sen­den. Ama­zon hat eine Sicher­heits­sperre ein­ge­baut, die ver­hin­dert, dass E-Mails von nicht auto­ri­sier­ten Absen­dern ange­nom­men werden.

Absen­der freischalten

Es ist daher erfor­der­lich, die Absender-Adresse einer E-Mail erst auf der Amazon-Seite frei­zu­schal­ten. Das geschieht über Mein Konto / Mein Kindle. Hat man sich bei Ama­zon noch nicht ange­mel­det, kommt zunächst die Auf­for­de­rung, den Benut­zer­na­men und das Pass­wort ein­zu­ge­ben. Nach deren Ein­gabe wech­selt man auf die Per­sön­li­chen Dokumente-Einstellungen. Unter Kindle E-Mail-Adresse sind alle bei die­sem Amazon-Konto ange­mel­de­ten Kindle-eReader-Geräte auf­ge­lis­tet. Über Bear­bei­ten ist es mög­lich, die E-Mail Adresse nach­träg­lich zu ändern.

Wei­ter unten befin­det sich die Rubrik E-Mail-Liste für geneh­migte per­sön­li­che Doku­mente. Unter­halb die­ser ist der Link Neue bestä­tigte E-Mail-Adresse hin­zu­fü­gen. Über die­sen Link wird die gewünschte Absender-E-Mail-Adresse ein­ge­tra­gen, von der das Doku­ment an den Kindle gesen­det wird (in den meis­ten Fäl­len ist das die eigene E-Mail-Adresse).

Jetzt kann man mit dem E-Mail-Programm sei­ner Wahl (oder direkt über Gmx.de/Web.de bzw. Googlemail.com) die gewünschte Datei im Anhang per E-Mail an die Kindle E-Mail-Adresse* schi­cken. Fügt man im Betreff das Wort CONVERT hinzu, dann wird das über­sen­dete Doku­ment vor dem Über­tra­gen auch noch in das Kindle-Format kon­ver­tiert. Gerade bei PDF-Dateien oder Dateien, die der Kindle nicht direkt lesen kann, emp­fiehlt sich die­ser Zusatz.

Wei­tere Mög­lich­kei­ten zum Über­tra­gen von Inhalten

Zusätz­lich zum direk­ten Über­tra­gen von per­sön­li­chen Doku­men­ten kön­nen auch Inter­net­sei­ten, RSS-Feeds oder per­sön­li­che Doku­mente durch diverse im Inter­net ange­bo­tene Dienste auf den Kindle geschickt wer­den. Zwei die­ser Dienste stel­len wir ihnen vor.

SendToReader.com

Zunächst mel­det man sich auf der Home­page von Send­ToRea­der an. Alter­na­tiv kann man sich auch über sei­nen Facebook-Account anmel­den. In die­sem Fall wird das Pass­wort für den SendToReader-Account per E-Mail zuge­schickt. Nach der Anmel­dung ist es mög­lich, über AddOns für Fire­Fox, Android oder Chrome eine zusätz­li­che Schalt­flä­che im Brow­ser zu instal­lie­ren. Jetzt sollte noch bei Set­tings die Kindle E-Mail-Adresse* und die Uhr­zeit hin­ter­legt wer­den, wann die Doku­mente über­mit­telt wer­den sol­len. Auf die­ser Seite fin­det man auch ein Book­marklet für die Benut­zer, die nicht einen der zuvor genann­ten Brow­ser benut­zen. Die­ses Book­marklet kann man mar­kie­ren und auf die Lese­zei­chen­leiste zie­hen. Bitte noch auf der Amazon-Seite (siehe oben unter Absen­der frei­schal­ten) die E-Mail-Adresse kindle@sendtoreader.com bei den bestä­tig­ten E-Mail Adres­sen hinzufügen.

Wird eine Inter­net­seite besucht, deren Inhalt auf dem Kindle gele­sen wer­den möchte, dann drückt man nun auf das Book­marklet bzw. auf die SendToReader-Schaltfläche und die Inter­net­seite inkl. Bil­der wird nach Send­torea­der und von dort zur ange­ge­be­nen Uhr­zeit auf den Kindle übertragen.

Das Prak­ti­sche an Send­torea­der ist, dass die Inter­net­sei­ten auch nach­träg­lich auf der Compose-Seite von Send­torea­der ein­seh­bar, mit einem Word-ähnlichen Edi­tor bear­bei­tet und dann erneut auf den Kindle über­tra­gen wer­den können.

KindleFeeder.com

RSS-Feeds sind sehr beliebt. Mit Kind­le­Fee­der wer­den diese auto­ma­tisch auf den Kindle geschickt. Nach der Anmel­dung wird bei Edit Account Set­tings die Kindle E-Mail-Adresse* ange­ge­ben. Auf der Amazon-Seite (siehe oben unter Absen­der frei­schal­ten) wird als erlaubte Absen­de­r­adresse @kindlefeeder.com ange­ge­ben. Über Add Feeds kön­nen bis zu 12 Adres­sen von RSS-Feeds hin­ter­legt wer­den. Nach Klick auf Dash­board kann man sich nun alle Feeds auf ein­mal über WiFi (Send Wire­less), als E-Mail-Anhang (Send emai­led) zuschi­cken las­sen bzw. als MOBI-Download her­un­ter­la­den. Hier emp­fiehlt es sich, die Inter­net­seite als Lese­zei­chen in sei­nem Kindle-Browser zu spei­chern. Für $19.95/Jahr kann man auch den Premium-Service in Anspruch neh­men. Die­ser über­trägt u.a. die Feeds dann auto­ma­tisch zu einer fest­ge­leg­ten Zeit auf den Kindle.

Noch mehr Dienste

Neben den oben genann­ten Diens­ten gibt es viele wei­tere (Klip.meOnline-Convert, toMy­Kindle, Insta­Pa­perKind­leIt). Jeder ist für sich mehr oder weni­ger nütz­lich. Auch funk­tio­nie­ren nicht alle mit allen Inter­net­sei­ten gleich gut. Man muss für sich selbst den Dienst fin­den, der das beste Ergeb­nis bei den bevor­zug­ten Inter­net­sei­ten bringt.

.

.

* Noch eine kurze Anmer­kung zur Kindle E-Mail-Adresse.

Schickt man das Doku­ment an die Kindle E-Mail-Adresse KindleAdresse@kindle.com, dann wird das Doku­ment sowohl über 3G als auch WiFi auf den Kindle über­tra­gen. Über 3G ent­ste­hen jedoch Übertragungskosten/MB. Wird das Doku­ment an die KindleAdresse@free.kindle.com geschickt, dann wird das Doku­ment nur über­tra­gen, wenn man per WiFi mit Ama­zon ver­bun­den ist. Hat man nur eine 3G-Verbindung, dann erhält man eine E-Mail, dass das Doku­ment erst über­tra­gen wird, sobald eine WiFi-Verbindung besteht.

Such­be­griffe

 


Send to Kindle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen