Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

eBook-Angebote täglich frisch (Sponsored Post)

Buchdeals-Webseite

Buch­de­als-Web­sei­te

Mit Buch­de­als ist ein neu­er Dienst gestar­tet, der aus dem rie­si­gen Ama­zon-Ange­bot täg­lich preis­wer­te und kos­ten­lo­se Bücher zusam­men­stellt; die­se wer­den dann per App oder E‑Mail an inter­es­sier­te Leser/-innen ver­schickt.

Kind­le-Nut­zer ken­nen das Pro­blem: Jeden Tag gibt es neue E‑Book-Aktio­nen, bei denen Bücher ent­we­der preis­re­du­ziert oder kom­plett kos­ten­los ange­bo­ten wer­den.

Doch es ist müh­sam, sich jeden Tag durch die ver­schie­de­nen Akti­ons-Web­sei­ten zu kli­cken; dem hat sich nun das Pro­jekt Buch­de­als ange­nom­men.

Buchdeals-Varianten

Buch­de­als exis­tiert als Web­por­tal und als App — was sind die Unter­schie­de? In der »Buch des Tages«-App (erhält­lich für Andro­id & Apple), wird täg­lich ein Buch vor­ge­stellt, das 24 Stun­den kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den kann und nor­ma­ler­wei­se Geld kos­tet. Im Web­por­tal sieht das etwas anders aus, dort wer­den täg­lich meh­re­re E‑Book-Deals vor­ge­stellt; die­se stam­men aus ver­schie­de­nen Gen­res, es han­delt sich dabei eben­falls um kos­ten­lo­se und stark redu­zier­te eBooks.

Des Wei­te­ren kann der Kun­de sich in den News­let­ter ein­tra­gen und sei­ne Lieb­lings­ka­te­go­ri­en aus­wäh­len. Er wird dann immer infor­miert, wenn zu sei­nen Vor­lie­ben Ange­bo­te vor­lie­gen.

Im Web­por­tal wer­den zudem wei­te­re Platt­for­men und Gerä­te unter­stützt (Kind­le, Apple, Goog­le, Tha­lia, Kobo, Sony Reader). Wer sich im Web­por­tal ange­mel­det hat, erhält selbst­ver­ständ­lich auch die Deals aus der App.

Service für Autorinnen und Autoren

Was unter­schei­det das Buch­de­als-Ange­bot von ande­ren Web­por­ta­len, die günstige/kostenlose E‑Books anbie­ten? Buchdeals.de arbei­tet als unab­hän­gi­ges Unter­neh­men und ist Platt­form- und Gerä­te-über­grei­fend.

Buch­au­torin­nen und ‑autoren kön­nen sich bei dem Por­tal auch bewer­ben, wobei aber nicht alle Anfra­gen auch tat­säch­lich bewor­ben wer­den. Selbst wenn alle Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind, ist dies kei­ne Garan­tie, von der Web­sei­te pro­mo­tet zu wer­den. Täg­lich wer­den nur die jeweils bes­ten Ange­bo­te aus­ge­wählt.

Auswahl der Empfehlungen

Wie wird die Qua­li­tät der Lek­tür­emp­feh­lun­gen sicher­ge­stellt? Das hängt von ver­schie­den Fak­to­ren ab und wird im ein­zel­nen indi­vi­du­ell betrach­tet.

Im ers­ten Schritt müs­sen die Buchdeals.de-Vor­aus­set­zun­gen erfüllt wer­den. Dann wer­den wei­te­re Anhalts­punk­te berück­sich­tigt, dar­un­ter

  • Kun­den­be­wer­tun­gen
  • ande­re Titel und Wer­ke des Autors
  • Publisher/Verlag
  • usw.

Die »Buch des Tages«-App gibt es im Appsto­re und Goog­le­play-Store. Der Dienst ist für Leser kom­plett kos­ten­los und wer­be­frei. Buchdeals.de wur­de bereits in der FAZ erwähnt und war die­ses Jahr Aus­stel­ler auf der Leip­zi­ger Buch­mes­se.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

Ich akzeptiere