Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Firmware-Update verhilft Kindle Touch zu Paperwhite-Funktionen

Kindle Touch wird zu Kindle Paperwhite Light (Bild: amazon)

Kind­le Touch wird zu Kind­le Paper­white Light (Bild: amazon)

Die neue Kind­le Touch-Firm­ware mit der Ver­si­ons­num­mer 5.3.2 bringt dem Touch vie­le Funk­tio­nen, die bis jetzt dem Kind­le Paper­white vor­be­hal­ten waren. Was der Kind­le Touch mit der neu­en Ver­si­on lernt, wie Sie an das Update kom­men und es instal­lie­ren klärt unser Artikel

Neue Funktionen für ein aussortiertes Modell

Der Kind­le Touch wur­de in Ama­zons vir­tu­el­len Ver­kaufs­re­ga­len kom­plett vom Kind­le Paper­white ver­drängt. Schön, dass Ama­zon sich trotz­dem dazu ent­schlos­sen hat, sich wei­ter um Kind­le Touch-Besit­zer zu küm­mern. Am meis­ten dür­fen sich die­se im Firm­ware-Update 5.3.2 auf eine Cover-Ansicht freu­en, die bereits vom Kind­le Paper­white bekannt ist. Eben­falls über­nom­men wird die Cloud-Anbin­dung, auf dem Kind­le Touch, vor­mals bekannt als Archiv. Damit ein­her geht eine neue Benut­zer­ober­flä­che, wel­che eben­falls an den Kind­le Paper­white erin­nert, genau­so wie die wenig gelieb­ten »Emp­foh­le­nen Inhal­te«, die sich aber abschal­ten las­sen. Eben­falls ver­bes­sert wur­den die Kin­der­si­che­rung und die Lese­pro­ben, die sich nun ein­fa­cher in voll­wer­ti­ge Bücher ummo­deln las­sen, bei denen der Lese­fort­schritt erhal­ten bleibt. Apro­pos Lese­fort­schritt: Auch hier dür­fen sich Kind­le Touch-Besit­zer freu­en. Wie beim Kind­le Paper­white wird nun die Lese­ge­schwin­dig­keit gemes­sen, um dem Leser die ver­blei­ben­de Zeit bis zum Buchen­de mit­zu­tei­len. Die letz­te Ände­rung betrifft die Ein­füh­rung des Kind­le Panal View, der das Lesen von Gra­phic Novels, Comics und Kin­der­bü­chern vereinfacht.

Welche Firmware-Version habe ich?

Ama­zon gibt an, dass sich das Update auto­ma­tisch instal­liert. Erfah­rungs­ge­mäß zieht sich die­ser Pro­zess bei man­chen Benut­zern aber Wochen hin, wes­we­gen man auch manu­ell Abhil­fe schaf­fen kann. Zunächst gilt es zu prü­fen, wel­che Firm­ware-Ver­si­on Sie besitzen.

Geräteinfo. Steht hier etwas anderes, als 5.3.2, haben Sie nicht die aktuelle Version (Bild: amazon)

Gerä­te­info. Steht hier etwas ande­res, als 5.3.2, haben Sie nicht die aktu­el­le Ver­si­on (Bild: amazon)

Navi­gie­ren Sie auf Ihrem Kind­le-Touch wie folgt. Auf dem Home­s­creen drü­cken Sie Menü, wäh­len Ein­stel­lun­gen, anschlie­ßend müs­sen Sie wie­der auf Menü kli­cken um dann auf Gerä­te­info kli­cken zu kön­nen. Sie soll­ten auf dem Bild­schirm einen Kas­ten sehen, der ähn­lich dem auf dem Bild rechts ist. Sieht er so aus wie auf dem Screen­shot, dann haben Sie die aktu­el­le Ver­si­on. Ansons­ten müs­sen Sie selbst aktiv wer­den oder war­ten, bis Sie das Update auto­ma­tisch bekommen.

Firmware-Update 5.3.2 herunterladen und installieren

Gehen Sie so vor, um das Update manu­ell zu installieren.

1. Laden Sie sich die Update-Datei auf den PC her­un­ter. Sie fin­den die Ver­si­on hier (knapp 50 MB groß).

2. Schlie­ßen Sie den Kind­le Touch an den PC an und kopie­ren Sie das Update auf das Kind­le-Lauf­werk. Wich­tig: Ver­schie­ben Sie es nicht in einen Unter­ord­ner, son­dern kopie­ren Sie es auf die soge­nann­te Root-Ebe­ne (obers­te Ebene).

3. Tren­nen Sie den Kind­le Touch vom PC, nach­dem das Update auf Ihren Kind­le kopiert wur­de, star­ten Sie anschlie­ßend den Kindle.

4. Gehen Sie auf den Start­bild­schirm und wäh­len dort Menü, dann Ein­stel­lun­gen, dann wie­der Menü und anschlie­ßen Kind­le aktua­li­sie­ren. Ihr Kind­le soll­te nun den Aktua­li­sie­rungs-Pro­zess star­ten. Sie brau­chen nichts wei­ter zu tun. Am Ende soll­te sich der Kind­le von allei­ne neu star­ten. Nun haben Sie die neus­te Version!

Ama­zon Update-Seite

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*