Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle als Wörterbuch (Bild: Regina Kaute / pixelio.de)

Kindle als Wörterbuch

Kindle als Wörterbuch (Bild: Regina Kaute  / pixelio.de)

Kind­le als Wör­ter­buch (Bild: Regi­na Kau­te / pixelio.de)

Wis­sen ist Macht. Und doch fehlt es manch­mal genau dar­an beim Lesen. Gera­de eng­li­sche Lite­ra­tur, wel­che es für den Kind­le zuhauf gibt, stellt Nicht-Mut­ter­sprach­ler oft vor eine Her­aus­for­de­rung. Doch der Kind­le ist nicht hilf­los.

In fol­gen­dem Arti­kel soll eine Über­sicht über die Mög­lich­kei­ten, die sich einem Kind­le-Nut­zer in die­sem Bereich bie­ten, gege­ben wer­den.

Integrierte Wörterbuch-Funktion nutzen

Von Haus aus ist der Kind­le in sei­ner aktu­el­len Ver­si­on mit zwei ver­schie­de­nen Wör­ter­bü­chern aus­ge­stat­tet. Zum einen wäre da das »Oxford Dic­to­na­ry of English« zu nen­nen, wel­ches eng­li­sche Begrif­fe mit eng­li­schen Erklä­run­gen erläu­tert. Zum ande­ren besitzt der Kind­le stan­dard­mä­ßig das »Duden Uni­ver­sal­wör­ter­buch«, des­sen Funk­ti­ons­wei­se weit­läu­fig bekannt sein soll­te.

Das Benut­zen der inte­grier­ten Wör­ter­buch-Funk­ti­on ist denk­bar ein­fach. Man muss ledig­lich den Cur­sor über das unbe­kann­te Wort zie­hen und schon erscheint der ent­spre­chen­de Ein­trag im Wör­ter­buch. Dem auf­merk­sa­men Leser wird auf­ge­fal­len sein, dass die Wör­ter­buch-Funk­tio­nen des Kind­le eine Schwach­stel­le ent­hal­ten: Wer des Eng­li­schen nicht oder nur halb mäch­tig ist, wird es schwer haben mit dem Oxfort Dic­to­na­ry of English. Ein Eng­lisch-Deutsch-Wör­ter­buch statt eines erklä­ren­den Wör­ter­bu­ches ist die Lösung, der wir uns im nächs­ten Abschnitt wid­men.

Externe Wörterbücher verwenden

Wer also die direk­te Über­set­zung vor­zieht, wird um die Ver­wen­dung eines exter­nen Wör­ter­bu­ches nicht her­um­kom­men. Die­se sind für einen klei­nen Betrag direkt bei Ama­zon zu erste­hen. Aller­dings bil­den sich auch immer mehr Gra­tis-Alter­na­ti­ven her­aus. Eine die­ser Alter­na­ti­ven ist das Werk des Blog­gers Micha­el Shel­don, der in Eigen­ar­beit ein Eng­lisch-Deut­sches-Wör­ter­buch gebas­telt hat. Run­ter­la­den kann man sich das klei­ne Pro­gramm auf sei­nem Blog, wel­cher auch Wör­ter­bü­cher in ande­rer Spra­che bie­tet. Um das Wör­ter­buch, wel­ches immer­hin 160.000 Ein­trä­ge beinhal­tet, zu benut­zen, rei­chen weni­ge Schrit­te aus.

  1. Die Datei auf den Kind­le laden.
  2. Menu und dann Set­tings aus­wäh­len.
  3. Wie­der­um die Menu-Tas­te drü­cken und dann bei »Chan­ge Pri­ma­ry Dic­to­na­ry« die neue Errun­gen­schaft aus­wäh­len.

Nun ist das neue Pro­gramm in alt bewähr­ter Manier nutz­bar.

Das richtige Wörterbuch finden

Falls die Anzahl der Ein­trä­ge oder die Genau­ig­keit nicht aus­reicht, muss wie oben bereits erwähnt mit einem gekauf­ten Wör­ter­buch für den Kind­le nach­ge­hol­fen wer­den. Aus dem rela­tiv gro­ßen Ange­bot ist es nicht leicht, das rich­ti­ge Wör­ter­buch her­aus­zu­pi­cken. Als Emp­feh­lung gilt aber all­ge­mein »Das gro­ße Wör­ter­buch Eng­lisch-Deutsch mit 250.000 Ein­trä­gen«, wel­ches zudem recht güns­tig ist.

Wer etwas tie­fer in die Tasche grei­fen möch­te, kann zu »Col­lins Con­cise English-Ger­man Dic­to­na­ry« () grei­fen, des­sen Print­aus­ga­be einen exzel­len­ten Ruf genießt.

Bei allen vor­ge­stell­ten Mög­lich­kei­ten ist zu beach­ten, dass es sich nicht um zwei­spra­chi­ge Wör­ter­bü­cher han­delt. Ledig­lich eng­li­sche Wör­ter wer­den direkt ins Deut­sche über­setzt, nicht umge­kehrt. Dafür ist ein wei­te­res Wör­ter­buch not­wen­dig. Falls man meh­re­re Wör­ter­bü­cher besitzt, wählt der Kind­le auto­ma­tisch die pas­sen­de Spra­che (sofern vom Ver­le­ger mit ange­ge­ben) aus.

 


Send to Kind­le
  • Ellinor sagt:

    -Exter­ne Wör­ter­bü­cher ver­wen­den-
    Der hier beschrie­be­ne Weg zum eng­lisch-deutsch Wör­ter­buch extern benut­zen wie der Duden ist gut und schön.
    Aber was machen wenn man Kind­le nur auf dem PC hat und das ein Mac ist?
    Ich fin­den den Pfad zu rea­li­sie­ren die­ses Vor­ha­ben nicht.
    Das Wör­ter­buch wird mir so zur Ver­fü­gung gestellt wie die ande­ren E-Books dabei ist das extra für Kind­le das Buch.
    Kann mir da jemand auf die Sprün­ge hal­fen? Extra für Dum­mis?
    LG

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*