Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kostenlose Bücher für den Kindle (Teil 1)

Kindle-Bücher gibt es auch gratis (Bild: Markus Wegner  / pixelio.de)

Kindle-Bücher gibt es auch gratis (Bild: Markus Wegner / pixelio.de)

Wer einen neuen Kindle-eReader kauft, bekommt schnell Lust aufs Lesen. In einer losen Beitragsserie wollen wir Ihnen daher die besten Quellen für kostenlose Bücher für den Kindle näherbringen.

Lesen auf dem Kindle-eReader macht Spaß und die meisten Bücher der aktuellen Top-100-Liste kosten weniger als einen Euro. Auch die Jahresbestseller für den Kindle 2011 überstrapazieren den Geldbeutel nicht.

Dennoch wünschen sich viele Kindlenutzer Gratisliteratur für Ihr Lesegerät, wie unter anderem die Top-Platzierung des Buches Bücher gratis […] über Wochen an der Spitze der Amazon-Charts zeigte.

Im ersten Teil unserer Kostenlos-Serie beginnen wir mit Werken der klassischen Literatur, die mittlerweile auch für den Kindle in guter Qualität und ausreichender Zahl vorliegen.

 

Klassiker kostenlos über Amazons Kindle-Seite

Kindle der vierten Generation: kaum größer als ein Taschenbuch (Bild: Amazon)

Gratisliteratur über Amazon Taschenbuch (Bild: Amazon)

Amazon selbst bietet eine riesige Sammlung kostenloser Bücher an und ist daher unser Tipp für die erste Anlaufstelle. Auf der Homepage gibt es nicht nur die Top-100-Liste aktueller Gratisbücher; viele weitere tausend Bücher sind entweder über die Suche zu erreichen oder über diverse Unterseiten, etwa jene für deutsche klassische Literatur oder jene für englische klassische Literatur.

Ein weiterer Vorteil-der kostenlosen Kindle-Bücher ist es, dass alle Titel bereits fertig formatiert und im passenden Kindle-Format vorliegen. Eine Konvertierung ist also nicht nötig.

Mit wenigen Mausklicks landen die gewünschten Bücher auf dem eReader und können sofort gelesen werden.

 

Noch mehr Klassiker: das Projekt Gutenberg

Das Projekt Gutenberg

Das Projekt Gutenberg

Eine der wohl größten Sammlung kostenloser und klassischer Literatur ist das Projekt Gutenberg. Derzeit (März 2014) sind 36.000 gemeinfreie, also kostenlose Werke zum Download verfügbar. Zwar hat das Projekt englische Wurzeln, doch sind auch tausende deutsche Bücher in der Literaturdatenbank erfasst und abrufbar. Ein guter Startpunkt für die Titelrecherche ist das deutsche Bücherregal.

Alle Bücher sind in mehreren Formaten verfügbar; viele Mobiltelefone werden unterstützt, aber auch der Amazon-eReader Kindle. Somit ist auch hier kein Umwandeln des Buchformates nötig und die Gratisbücher können sofort heruntergeladen und gelesen werden.

Der scheinbar verwandte Ableger aus Deutschland (Gutenberg-DE) hat tatsächlich nichts mit dem originalen Projekt zu tun, auch wenn Inhalt und Aufmachung diesen Schluss nahelegen. Zwar gibt es unter http://gutenberg.spiegel.de ebenfalls mehr als 7.000 Bücher zum kostenfreien Download; die Texte liegen aber nicht im E-Book-freundlichen Epub-Format vor – der Anwender muss diese selbst umwandeln. Zudem bietet Gutenberg-DE einige Werke als Hörbücher nur kostenpflichtig an.

 

Französische Kindle-Klassiker

Die französische Nationalbibliothek begann bereits 1997, den eigenen Bestand zu digitalisieren. Mittlerweile liegen mehr als 300.000 urheberrechtsfreie Bücher vor und zusätzlich tausende Fotos, Karten und Zeitschriften. Insgesamt spricht die Bibliothek von mehr als zwei Millionen Dokumenten

Die Werke sind teilweise auch als PDF- oder TIF-Datei verfügbar. Natürlich sind die meisten Bücher in französischer Sprache geschrieben, es wurden jedoch auch eine ganze Reihe deutsch- und englischsprachiger Bücher erfasst.

Kindle-Klassiker in französischer Sprache bei Gallica.

 

Nordische Literatur für den Kindle

Das Pendant zu Gutenberg für nordische Literatur ist das Projekt Runeberg. Hier gibt es skandinavische Literatur, darunter auch klassische Werke wie das dänische Salmonsens konversationsleksikon oder die bekannten Geschichten von Selma Lagerlöf (sie schrieb unter anderem Nils Holgersson).

Die genaue Zahl der Bücher ist nicht bekannt, da die Betreiber nur die Zahl der abrufbaren Seiten nennen – diese liegt bei annähernd 1,5 Millionen Stand: März 2014).

 

Gratis-Kindle-Bücher in 36 Sprachen

Manybooks bietet mehr als 20 Exportformate

Manybooks bietet mehr als 20 Exportformate

Ein wahres Füllhorn internationaler Literatur hält das Portal Manybooks bereit. Neben annähernd 600 Klassikern in deutscher Sprache bietet die Webseite E-Books in bis zu 35 weiteren Sprachen, darunter auch Werke in Friesisch, Lateinisch oder Maori.

Der Großteil des Bestandes stammt nach Angaben der Betreiber aus dem Projekt Gutenberg. Vorbildlich ist die Zahl der Exportformate – mehr als 20 Dateitypen stehen zur Wahl, darunter auch das native Kindleformat azw.

 

Digitalisierte Ausgaben aus Deutschland

Schließlich gibt es noch zwei Digitalisierungszentren aus Deutschland, die alte und mittelalterliche  Literatur scannen und aufbereiten: die eine sitzt in Göttingen, die andere in München. Beide setzen ihren Schwerpunkt allerdings auf Bücher, die eher eine Relevanz für Museen besitzen.

Das Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ) (Update: Die Webseite unter http://gdz.sub.uni-goettingen.de ist derzeit nicht erreichbar) hat bereits einige tausend Bücher gescannt und bietet deren Inhalte kostenlos zum Download an. Leider werden weder das Epub- noch das Kindle-Format angeboten, aber immerhin einen PDF-Export gibt es.

Das süddeutsche Pendant Münchener Digitalisierungszentrum hat mehr als 650.000 Bücher im Angebot, darunter auch viele Klassiker, Kartenwerke oderfast vergessene Literatur. Auch hier stehen in der Regel leider nur Scans zur Verfügung, die im PDF-Mantel auf den Kindle befördert werden können.

 .

.

Kostenlose Bücher für den Kindle

Dieser Artikel ist Teil der Serie „Kostenlose Bücher für den Kindle“. Die weiteren Teile:

  1. Kostenlose Bücher für den Kindle (Teil 1)
  2. Kostenlose Bücher für den Kindle (Teil 2)
  3. Kostenlose Bücher für den Kindle (Teil 3)
  4. Kostenlose Bücher für den Kindle (Teil 4)

 


Send to Kindle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*