Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-E-Books verwalten mit Calibre (8)

CalibreWer sei­ne Bücher noch per Ama­zon-Web­sei­te ver­wal­tet, ver­schenkt ein Groß­teil des Poten­zi­als, das im Kind­le schlum­mert. Erst mit Calibre erle­ben Sie die tota­le Buch­frei­heit. Wie das geht, zeigt unser mehr­tei­li­ger Work­shop.

Übersicht der Calibre-Reihe bei Kindle-Tipps.de

Bevor es los­geht, hier ein Über­blick über die bis­lang erschie­ne­nen Tei­le:

  1. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (1): Instal­la­ti­on
  2. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (2): Pro­gram­m­ober­flä­che
  3. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (3): Bücher suchen (Such­leis­te)
  4. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (4): Schlag­wort-Brow­ser
  5. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (5): Die Buch­lis­te
  6. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (6): Buch-Detail­an­sicht
  7. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (7): Plug­in — Kind­le-Collec­tions
  8. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (8): Plug­in — Fan­Fic­tion-Down­loa­der
  9. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (9): Plug­in — EpubMer­ge
  10. Kind­le-E-Books ver­wal­ten mit Calibre (10): Plug­in — EpubSplit

Teil 8 — Plugin FanFictionDownloader

Die Fan-Fic­tion-Auto­ren neh­men in der Regel kein Geld für ihre Geschich­ten. Sie sind »nor­male« Men­schen wie wir alle, gehen einem gere­gel­ten Arbeits­le­ben nach, schrei­ben jedoch in ihrer Frei­zeit Geschich­ten, die sie zu den diver­sen Fan-Fic­tion Por­ta­len* über­tra­gen. In der Regel muss man die Fan-Fic­tion-Geschich­­ten direkt auf den ent­spre­chen­den Inter­net­sei­ten lesen. Die wenigs­ten Por­tale bie­ten es an, eine Geschich­te am Stück her­un­terzuladen.

So wie es begeis­terte Fan-Fic­tion-Schrei­ber gibt, gibt es auch Fans, die Pro­gramme ent­wi­ckeln, die gan­ze Geschich­ten von den Por­ta­len her­un­ter­la­den kön­nen. Einer von ihnen ist Jim Mil­ler. Er hat ein Plug­in für Calibre geschrie­ben, mit dem man eine Fan-Fic­tion-Geschich­te her­un­ter­la­den kann.

Plugin installieren

Das Plug­in wird über Ein­stel­lun­gen / Plug­ins und dann unter »Hole neue Plug­ins« instal­liert. In dem Dia­log ist es bei mir an 3. Stel­le zu fin­den.

Nach der Instal­la­ti­on fragt Calibre wie­der, wo ein Sym­bol für den Fan­Fic­tion­Down­loa­der erschei­nen soll. Ich wür­de das Plug­in in die Haupt-Werk­zeugleis­te packen.

Calibre — Plug­ins instal­lie­ren (Screen­shot)
Calibre - Plugins (Screenshot)

Calibre — Plug­ins (Screen­shot)

Nun sucht man sich zum Bei­spiel auf FanFiction.net eine Fan-Geschich­te aus.

Calibre - FanFiction von Arwen McGregor

Calibre — Fan­Fic­tion von Arwen McG­re­gor

Oben ist bei­spiel­haft die Fan­Fic­tion von Arwen McG­re­gor zu sehen. Bit­te ach­ten Sie dar­auf, dass das ers­te Kapi­tel aus­ge­wählt ist. Hat man eine pas­sen­de Geschich­te gefun­den, dann kopiert man die Adres­se durch Aus­wäh­len und STRG+C in die Zwi­schen­ab­la­ge.

 

FanFiction-Geschichte importieren

In Calibre drückt man nun über dem Fan­Fic­tion­Down­loa­der-Sym­bol die rech­te Maus­tas­te und wählt aus dem erschei­nen­den Menü Get Sto­ry URLs from Web page aus. Das Plug­in erkennt, dass die Zwi­schen­ab­la­ge eine Inter­net-Adres­se ent­hält und fügt die­se schon an die rich­ti­ge Stel­le ein.

Calibre - FanFiction

Calibre — Fan­Fic­tion Plug­in

Das Plug­in ver­sucht nun aus der Inter­net-Adres­se die Start-Sei­te zu fin­den.

Calibre - FanFiction Plugin

Calibre — Fan­Fic­tion Plug­in

Ist dies geglückt, dann zeigt es die Adres­se im unten abge­bil­de­ten Dia­log an. In die­sem Dia­log kann noch das Aus­ga­be­for­mat (hier MOBI) gewählt wer­den. Hat der Fan­Fic­tion-Autor auf sei­ner Home­page ein Cover hin­ter­legt, dann kann die­ses hier eben­falls dem Buch hin­zu­ge­fügt wer­den. Wird kei­ne Fan­Fic­tion erkannt, dann wird die Feh­ler­mel­dung »No valid sto­ry URLs found on given page.« aus­ge­ge­ben.

Nach Betä­ti­gen der OK-Tas­te star­tet der Import-Vor­gang, der mit­un­ter eini­ge Minu­ten in Anspruch neh­men kann. Das Buch wird nach dem Import auto­ma­tisch der Buch­lis­te hin­zu­ge­fügt.

FanFiction-Geschichten aktualisieren

Klickt man mit der lin­ken Maus­tas­te auf das Fan­Fic­tion­Down­loa­der-Sym­bol (oder geht auf das Menü Update exis­ting Fan­Fic­tion Books), dann wer­den alle impor­tier­ten Fan­Fic­tion-Geschich­ten ange­zeigt. Hier besteht nun die Mög­lich­keit, ein Update aller Fan­Fic­tion-Geschich­ten von den ent­spre­chen­den Inter­net­sei­ten her­un­ter­zu­la­den.

Über Add new from URLs kann man Fan­Fic­tion-Geschich­ten von Hand hin­zu­fü­gen, wenn das Plug­in bei Get Sto­ry URLs from Web page die Adres­sen nicht selbst extra­hie­ren kann. Beach­ten Sie aber, dass Sie dann die Inter­net-Adres­sen aller Kapi­tel von Hand ein­fü­gen müs­sen.

FanFiction Geschichten löschen

Mit­tels Reject Selec­ted Books kann man Fan­Fic­tion Geschich­ten, die man nicht mehr in der Buch­lis­te und dem Plug­in haben möch­te, löschen.

 


Send to Kind­le

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*