Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

Kindle-Tipps.de - Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

Kindle im Einzelhandel erhältlich

Um mehr Kun­den zu errei­chen, bie­tet Ama­zon den Kindle-eReader nun auch in aus­ge­wähl­ten Kar­stadt– und Staples-Filialen an. Es ist die erste Bestre­bung sei­tens Ama­zons, in Deutsch­land außer­halb des Inter­nets Fuß zu fassen.

Kindle bei Karstadt und Staples (Bild: Amazon)

Kindle nun auch bei Kar­stadt und Stap­les (Bild: Amazon)

Keine große Ankün­di­gung, keine Trom­pe­ten: Klamm­heim­lich baut Ama­zon eine Brü­cke ins Offline-Geschäft. Ledig­lich ein neuer Menu­punkt inner­halb der Kindle-Hilfe ver­rät die Erwei­te­rung des Ver­triebs­we­ges. Aller­dings ist die­ser vor­erst nur auf bestimmte Filia­len inner­halb Deutsch­lands beschränkt. Ama­zon bit­tet aus­drück­lich darum, vor­her die Ver­füg­bar­keit in den ein­zel­nen Filia­len zu erfragen.

Bei einem kur­zen Kon­troll­be­such ohne Ankün­di­gung fan­den wir  einen rela­tiv gro­ßen Kindle-Stand in der Technik-Abteilung von Kar­stadt (Ort: Frei­burg im Breis­gau). Hier wird nicht nur der »neue« Kindle-eReader ange­bo­ten,  auch der Kindle Key­board ist Teil des Sor­ti­ments. Für Kun­den, die Wert dar­auf legen nicht die Katze im Sack zu kau­fen, son­dern lie­ber besagte Katze vor­her zu begut­ach­ten, ist die­ser Schritt von Ama­zon ver­mut­lich ein Segen, da man den Kindle nun mit eige­nen Augen vor dem Kauf begut­ach­ten kann.

Quelle: Kindle im Einzelhandel

 

Such­be­griffe

 


Send to Kindle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen