Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle-Tipps.de - Tipps und Tricks für den Kindle, Kindle-Zubehör, Hüllen, Ebooks und vieles mehr

Kindle Touch in Deutschland erhältlich

Die Amazon-Startseite verrät es: Ab sofort ist es  möglich, den Kindle Touch in Deutschland vorzubestellen. Das Lieferdatum wird mit dem 27. April angegeben. Das gilt sowohl für die Standard- als auch für die 3G-Variante.

Update: Hier geht es zum Test des Kindle Touch.

Mit dem Verkaufsstart des Kindle Touch ist nun – gut sechs Monate nach Veröffentlichung in den USA – das Kindle-Sortiment an eReadern in Deutschland und den USA erstmals identisch. Die Touch-Funktion räumt den größten Kritikpunkt am Kindle 4 eReader aus: die Bedienung. Per Multi-Touch dürfte diese nun um einiges leichter fallen. Amazon preist in diesem Zusammenhang die neue Funktion „EasyReach“ an, welche das Umblättern durch bloßes Berühren des Displays ermöglichen soll. Verdoppelt gegenüber dem Kindle 4 wurde der Speicher, welcher nun Platz für 3.000 Bücher hat, und der Akku, der nun zwei Monate ausreicht (Amazon Angaben). Das Display bleibt gleich.

Die Benutzerführung ist in deutscher Sprache verfügbar. Die Preise sind im Vergleich zu den USA-Geräten allerdings durchaus gesalzen. Der Kindle-Touch ohne 3G kostet hier 129 Euro, in den USA wird er für 99 Dollar (mit Werbeeinblendungen) oder für 139 Dollar (ohne Werbung) angeboten. Selbiges gilt für den Kindle Touch 3G. Hier kostet er 189 Euro, in den USA 149 beziehungsweise 189 Dollar.

Der Lieferumfang bleibt wie beim Kindle 4 eReader spartanisch. Neben einem Aufladekabel für den Anschluss an einen PC, liegt eine kurze Anleitung bei. Das Handbuch ist bereits auf dem Kindle installiert. Ein Netzteil kann seperat erworben werden. Im Gegensatz zum Kindle 4 verfügt der neue Kindle nun wieder über eine Audio-Funktion, sogar Stereo-Lautsprecher wurden auf der Rückseite verbaut.

Kindle Touch bei Amazon.de

Kindle Touch 3G bei Amazon.de

 


Send to Kindle
  • Till sagt:

    Mal sehen wann der Kindle Fire folgt!

  • Kindle Touch sagt:

    Der Kindle Touch macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Das neue Touchscreen erleichtert erheblich die Bedienung. Schade ist nur das es auch in den neuen Modell imm noch kein Steckplatz für eine SD-Karte gibt und somit der Speicher auf 4GB beschränkt ist.

  • Georg sagt:

    Hat schon jemand den Kindle Touch inklusive Tasche in der Hand gehalten? Ich will mir einen bestellen und konnte eigentlich nur hier http://www.tablet-taschen.net/kindle-taschen-cases/kindle-touch-taschen-huellen-und-cases/
    Informationen über Kindle Touch Taschen finden. Ich würde mich über Tipps freuen, da ich am 1. Mai in den Urlaub fahre und zwar am liebsten mit dem Kindle Touch, der ja erst ab 27. April ausgeliefert wird.
    Danke, Georg.

  • Till sagt:

    Nun gibt es ja verschiedene Arten von Taschen. Soll es eine feste Hülle sein oder reicht auch ein Sleeve zum Transport? Sie sollten sich in jedem Fall in der Kindle-Abteilung bei Amazon unter Zubehör (gibt auch eine Unterrubrik mit Kindle Touch)umschauen. Dort sind mehrere Hüllen als kompatibel zum Kindle Touch gelistet. Der Kindle (4) eReader und der Kindle Touch unterscheiden sich kaum in ihren Maßen (114 mm x 165 mm zu 119 mm x 173 mm), weswegen viele (nicht passgenaue) Hüllen des Kindle eReaders auch für den Kindle Touch in Frage kommen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*