Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

Kindle-Zubehör (hier: Kindle-4-Hülle, Bild: Amazon)

Kindle-Zubehör – eine Übersicht

Kindle-Zubehör (hier: Kindle-4-Hülle, Bild: Amazon)

Kindle-Zubehör (hier: Kindle-4-Hülle, Bild: Amazon)

Ein einfaches Buch bedarf keines Zubehörs. Ein Buch ist eben ein Buch, sieht man von Unterschieden wie Hardcover bzw. Taschenbuch-Format einmal ab.

Anders der Kindle: Am Ende ist er eben doch noch ein technisches Gerät, welches entsprechend geschützt werden sollte, welches sich optisch aufwerten lässt oder welches auf andere Weise verbessern werden kann.

.

Die Möglichkeiten

Der mit Abstand beliebteste Bereich, seinen Kindle mit Zubehör auszustatten, ist der Hüllen- bzw. Sleeves-Bereich. Auch wenn ein Kindle nicht gerade zerbrechlich ist, so ist er doch nicht so robust wie ein Buch und angesichts der dünnen Bildschirmoberfläche wünscht man sich schon bald einen Staub- und Kratzschutz für das neue eReader-Lesegerät. Außerdem hat man in der Regel nur einen Kindle, aber viele Bücher. Unter dem Strich ist es also absolut empfehlenswert, seinen Kindle auf irgendeine Art und Weise zu schützen, sei es vor Bruchschäden, Kratzern oder Schmutz.

[hana-code-insert name='Google_Ad_200x200_left' /]

Dazu gibt es auf der einen Seite Hüllen, in denen Ihr Kindle passgenau untergebracht werden kann, und auf der anderen Seite so genannte Sleeves, die mehr einer unfixierbaren Transportmöglichkeit entsprechen.

Wem das Design des Kindles nicht zusagt, der hat durch sogenannte Skins die Möglichkeit, seinen eReader zu verschönern. Momentan bleibt diese Art, zumindest im Kindle-Shop von Amazon, aber dem alten Kindle, also dem Kindle Keyboard vorbehalten.

.

Kindle-Zubehör (hier: Kindle-4-Hülle, Bild: Amazon)

Kindle-Zubehör (hier: Kindle-4-Hülle, Bild: Amazon)

Leselampen für den Kindle

Wie bereits im Kindle-4-Test erklärt, braucht ein Kindle (wie ein echtes Buch auch) zwingend eine eigene Lichtquelle. Zu diesem Zweck hat Amazon sogenannte Leselampen im Angebot, die sich praktischerweise direkt an den Kindle heften lassen. Da momentan lediglich eine Leselampe lieferbar ist (Mighty Bright XtraFlex2), sparen wir uns eine Übersicht in diesem Bereich. Einige Hüllen bieten auch integrierte Lampen (siehe unten).

Um den Mangel eines fehlenden Aufladegerätes zu kompensieren, kann man außerdem ein Ladegerät erstehen. Wenn der Akku leer ist, muss man seinen Kindle dadurch nicht zwangsläufig an seinen PC anschließen. Außerdem soll der Ladevorgang durch ein extra Ladegerät bedeutend schneller vonstattengehen. Da lediglich der offizielle Stromadapter von Amazon zur Verfügung steht, behandeln wir diese Sektion ebenfalls nicht in diesem Artikel.

Update Januar 2012: Der Amazon-Stromadapter ist derzeit nicht  lieferbar, eine Übersicht alternativer Stromadapter gibt es hier.

Update Februar 2012: Zwei schöne alternative Ladegeräte gibt es seit kurzem hier und hier (beide via Amazon)

.

Zubehör für den Kindle-eReader

Hüllen

Kindle-Zubehör: Hülle (Bild: Marware/Amazon)

Kindle-Zubehör: Hülle (Bild: Marware/Amazon)

Kindle-Zubehör: Hülle (Bild: Marware/Amazon)

Kindle-Zubehör: Hülle (Bild: Marware/Amazon)

Wer hofft, günstig in die Kindle-Welt der Hüllen einsteigen zu können, der irrt. Erst ab 30 Euro findet man die günstigsten Vertreter. Zu diesem Preis findet man die in schwarz gehaltene Marware jurni Kindle-Hülle. Das Äußere ist in robustem Nylon und Kunstleder gehalten und soll so Ihren Kindle vor Kratzern und dergleichen schützen.

Eine Handschlaufe auf der Hinterseite der Hülle erlaubt eine bessere Griffigkeit und erleichtert auch den Transport. Außerdem verfügt die optisch schlichte Hülle über ein zusätzliches Fach, in dem Kleinigkeiten wie Geld oder Stifte aufbewahrt werden können.

Verso Prologue Antique Kindle-Hülle (Bild: Verso/Amazon)

Verso Prologue Antique Kindle-Hülle (Bild: Verso/Amazon)

Keinesfalls optisch schlicht ist die Verso Prologue Antique Kindle-Hülle geartet. Mit dem guten Stück sieht Ihr Kindle wie frisch aus dem Antiquariat aus. Aber nicht nur optisch weiß die Verso-Hülle zu überzeugen. Vier elastische Bänder fixieren den Kindle im Inneren. Auch hier ist ein Extra-Fach eingebaut, indem schriftliche Dokumente verstaut werden können. Einmal in der Hülle, lässt sich von Außenstehenden nicht beurteilen, ob im Inneren ein antikes Buch oder ein Kindle vorzufinden ist. 40 Euro sind für das Schmuckstück fällig.

Update Januar 2012: Die Verso-Hülle ist nicht mehr verfügbar, ein ähnliches Modell gibt es hier.

Mehr als die Hälfte des Kindle-Preises, müssen sie für die Premium-Variante der Kindle-Hüllen hinblättern. Für 55 Euro bietet die Original Amazon Kindle Lederhülle aber auch eine integrierte Leseleuchte, die keine zusätzlichen Batterien benötigt, da sie ihren Strom direkt aus dem Kindle 4 bezieht. Hochwertiges Leder lässt die Hülle auch hochwertig wirken und gibt ihr durchaus einen eleganten Glanz. Da der Kindle passgenau in die Hülle integriert werden kann, muss man fürs Lesen die Hülle nicht extra entfernen. Einfaches Aufklappen reicht.

Sleeves

Kindle-Sleeve (Bild: Amazon/Belkin)

Kindle-Sleeve (Bild: Amazon/Belkin)

Die günstigste Art der Aufbewahrung bekommen Sie mit dem Belkin Grip Kindle-Sleeve. Mit nur 18 Euro für jeden erschwinglich, setzt der Sleeve von Belkin aber auch nicht auf Leder, sondern auf Neopren und Silikon. Der Sicherheit tut das keinen Abbruch, allerdings fühlt es sich nicht ganz so hochwertig an. Im Gegenzug ist der Sleeve dafür aber abwaschbar. Der Belkin Grip ist in mehreren Farben erhältlich und für den einfachen Transport durchaus ausreichend.

Die mit Abstand größte Farbauswahl bietet der Amazon Kindle Zip Sleeve. Der Kunde hat die freie Auswahl zwischen rot, blau, dunkelgrau, silbergrau oder hellgrün. Das Amazon-Produkt hat wie viele Hüllen eine durchaus hochwertige Schleife auf der Rückseite. Der leichte Sleeve verfügt außerdem über eine noppenartige Innenstruktur, die genügend Schutz für den Kindle 4 bietet, obwohl es sich um einen sehr dünnen Sleeve handelt. Der Preis beträgt momentan 28 Euro.

Das BUILT Neopren-Etui für den Kindle eReader kommt wie eine kleine Handtasche daher. Das mit Klettverschluss gesicherte Täschchen hat genügend Platz um Kleinigkeiten wie ein Ladegerät in sich aufzunehmen. Die patentierte BUILT-Uhrenglasform sorgt für Schutz, der auch bei größeren Stürzen wirken soll. Das Neopren-Material lässt sich abwaschen und falls man die Tasche nicht braucht, so kann man sie auch zusammenrollen, da sie sehr elastisch ist. Im Moment gibt es sie lediglich in schwarz oder bunt für knapp 30 Euro direkt bei Amazon zu kaufen.

.

Der Preis ist (momentan) nicht heiß

Das größte Problem der aktuellen Produkte scheint nicht die Qualität zu sein, welche fast durch die Bank gelobt wird. Vielmehr sind die Preise mit um die 30 Euro (fast ein Drittel der Kindle 4-Kosten) schlichtweg zu teuer. In den Preisbereichen um die 50 Euro muss man sogar die Hälfte des Kindle-Preises auf den Tisch legen. Das mag zwar in einigen Fällen durch die Hochwertigkeit der Produkte gerechtfertigt sein, aber da es im Moment noch an günstigen Alternativen mangelt, mag der ein oder andere Kunde schon an pure Abzocke denken. Allerdings ist auch zu bedenken, dass der neue Kindle noch nicht mal einen Monat auf dem Markt ist und offenbar massiv subventioniert wird. Wir werden das Zubehör-Angebot jedenfalls weiter im Auge behalten.

Update: Weiteres Zubehör für den Kindle finden Sie in unserem Artikel Kindle-Zubehör Teil 2: Hüllen für den Kindle-eReader.

Kategorie: Kindle-Zubehör

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*