Continue reading " />
Kindle-Tipps-Logo

Kindle-Tipps.de

Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

Kindle-Tipps.de - Kindle-Bücher, Kindle-Zubehör, Ebooks, E-Book-Reader, eReader, Kostenloses

X-Ray-Feature für den Kindle erklärt

Auch wenn die neuen Kindle den E-Book-Markt nicht revo­lu­tio­nie­ren wer­den, so haben sie doch den ein oder ande­ren nütz­li­chen Trick auf Lager. Einer davon hört auf den Namen X-Ray und soll laut Ama­zon das Lese­ver­gnü­gen durch Wis­sen berei­chern.

Lexi­kon inklusive

Die Funk­ti­ons­weise von X-Ray lässt sich am ehes­ten mit der eines Lexi­kons ver­glei­chen: Erklä­run­gen für unbe­kannte Begriffe kön­nen auf Wunsch ein­fach und schnell nach­ge­schla­gen wer­den. Dazu wer­den Fak­ten zu Begrif­fen auf einer Buch­seite gesam­melt, die der Leser abru­fen kann.

Oft scheint es sich dabei um Wikipedia-Artikel zu han­deln, aber auch andere Infor­ma­ti­ons­quel­len aus dem Inter­net soll sich der Kindle zu Nutze machen kön­nen. Durch einen ein­zi­gen Klick kann man dadurch bei­spiels­weise Infor­ma­tio­nen zu einem Land, einer berühm­ten Per­sön­lich­keit oder einer Tier­art erhal­ten. X-Ray soll ein Buch »durch­drin­gen« (X-Ray bedeu­tet im Eng­li­schen Rönt­gen­strah­lung), so dass am Ende keine unbe­kann­ten Fak­to­ren mehr auftauchen.

Schnel­lig­keit dank Mitdenken

Aber X-Ray ist nicht nur ein Ver­weis­sys­tem auf Wiki­pe­dia und Kon­sor­ten. Für die Nut­zung die­ser Funk­tion ist keine Internet-Verbindung von­nö­ten. Kindle X-Ray legt für jedes Kapi­tel, jede Seite eine eigene Unter­da­tei an, die mit dem Down­load des Buches ihren Weg auto­ma­tisch auf den Kindle fin­det. Diese Datei ent­hält alle Infor­ma­tio­nen zu den nach­schlag­ba­ren Begrif­fen. Der Vor­teil ist nicht nur die Offline-Nutzung, son­dern auch die beson­dere Schnel­lig­keit, mit der der Leser an das gewünschte Wis­sen kommt.

Kindle All-in-One?

Mit dem neuen X-Ray-Feature ist der Kindle nicht nur E-Book-Reader, son­dern auch Lexi­kon. Zusam­men mit dem inte­grier­ten Wör­ter­buch (des­sen Funk­ti­ons­weise auch mit der von X-Ray ver­gleich­bar ist) wird der Kindle lang­sam zum Alles­kön­ner. Die Prak­ti­ka­bi­li­tät muss erst noch in der Pra­xis unter Beweis gestellt wer­den, doch das Gesamt­pa­ket scheint zu stimmen.

Abschlie­ßend noch eine Demons­tra­tion des X-Ray-Features beim Kindle wäh­rend der Pres­se­kon­fe­renz ver­gan­gene Woche.

Bild­nach­weis: http://lazycrazy.deviantart.com/
Such­be­griffe
was ist x-ray  kindle x-ray  kindle xray 

 


Send to Kindle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*